Internet / Cyber Crime Beschwerden

Ein Cyberkriminalität ist definiert als jede Art von kriminellen Aktivitäten, die über das Internet begangen werden. Cyber ​​Kriminalität kann gegen Menschen, die Regierung und Eigentum begangen werden. Laut Cyber ​​Crime Watch Magazin, fast drei Viertel aller Amerikaner haben eine Art von Cyber-Kriminalität erlebt, sei es über scam E-Mail-Nachrichten, Computer-Hacking, Computer-Viren oder Identitätsdiebstahl.

Die CTFs eröffneten 39 OWS-Untersuchungen im Jahr 2015. Etwa 3.650 Einzelbeschwerden wurden innerhalb der 165 Verweisungen zur Verfügung gestellt und der gesamte Opferverlust, der mit diesen Beschwerden verbunden war, betrug etwa 55 Millionen Dollar.

 

Heiße Themen für 2015 und 2016

 

Business E-Mail-Kompromiss (BEC)

BEC ist definiert als ein anspruchsvolles Scam-Targeting-Unternehmen, das mit ausländischen Lieferanten und / oder Unternehmen arbeitet, die regelmäßig Überweisungszahlungen durchführen. Der Betrug wird durch die Kompromittierung legitimer Business-E-Mail-Konten durch Social Engineering oder Computer-Intrusion Techniken durchgeführt, um unbefugte Geldtransfers durchzuführen.

BEC ist mit anderen Arten von kriminellen Aktivitäten einschließlich Romantik, Lotterie, Beschäftigung und Überprüfung Betrug verbunden. Opfer dieser Betrügereien können verwendet werden, um unwillkürlich betrügerische Mittel im Namen der Täter zu übertragen. Im Jahr 2015 erhielt die IC3 7.838 BEC Beschwerden mit Verlusten von über $ 263 Millionen

 

E-Mail-Konto-Kompromiss (EAC)

EAC ist eine Schwester Betrug zu BEC (Business Email Compromise). EAC unterscheidet sich von BEC darin, dass es sich an Einzelpersonen oder einzelne Fachleute anstelle von Unternehmen richtet.

Einige EAC-Beschwerden wurden ursprünglich als BEC kategorisiert, wurden aber seitdem als 3 Verlust identifiziert, basiert auf dem bereinigten Verlust. Internet-Verbrechen Beschwerdezentrum 11 EAC. Im Jahr 2015 erhielt die IC3 281 Beschwerden als EAC mit Verlusten von über 11 Millionen Dollar identifiziert

 

Ransomware

Ransomware ist eine Form von Malware, die sowohl menschliche als auch technische Schwächen in Organisationen und einzelnen Netzwerken zielt, um die Verfügbarkeit kritischer Daten und / oder Systeme zu verweigern. Ransomware wird häufig durch Speer Phishing-E-Mails an Endbenutzer geliefert, was zu einer schnellen Verschlüsselung von sensiblen Dateien in einem Unternehmensnetzwerk führt. Wenn die Opferorganisation feststellt, dass sie nicht mehr in der Lage sind, auf ihre Daten zuzugreifen, verlangt der Cyber-Schauspieler die Zahlung eines Lösegeldes, typischerweise in virtueller Währung wie BitCoin, zu welcher Zeit der Schauspieler dem Opfer angeblich einen Zugang zur Verfügung stellen wird ihre Daten. Aktuelle Iterationen zielen auf Unternehmen Endbenutzer, Bewusstsein und Ausbildung eine kritische vorbeugende Maßnahme. Im Jahr 2015 erhielt die IC3 2.453 Beschwerden als Ransomware mit Verlusten von über $ 1,6 Millionen identifiziert.